Zweig am Rudolf Steiner Haus Hamburg

Zweig Veranstaltungsprogramm - August bis Dezember 2018


für Mitglieder und Gäste




Liebe Mitglieder und Freunde des Zweiges am Rudolf Steiner Haus,

ab Herbst wird es ein paar Veränderungen geben in der Kerngruppe der Zweigleitung.
Sabine Herberts scheidet aus eigenem Willen nach einigen Jahren der Mitarbeit aus, um sich auf andere Aufgaben im Rudolf Steiner Haus konzentrieren zu können. Wir bedauern dies sehr und danken ihr von Herzen für die gute Zusammenarbeit!

In Zukunft wird es vier Aufgabenbereiche geben mit jeweils einem verantwortlichen Ansprechpartner:
die fortlaufende Mittwochabend-Zweigarbeit wird von Joachim Heppner koordiniert und betreut, Oliver Reichelt betreut die Bibliothek und einige Jahreszeitenfeste, und größere Tagungen und Veranstaltungen werden von Steffen Hartmann verantwortet und durchgeführt, außerdem wird die Buchhaltung und das Sekretariat nach wie vor von Robert Jankowski treu versorgt werden. Die Finanzverantwortung liegt bei allen vier Mandatsträgern. Mit diesen Verabredungen gehen wir in das vor uns liegende Arbeitsjahr - und freuen uns auf Ihren Besuch unserer vielfältigen Veranstaltungen!

Herzliche Grüße

Steffen Hartmann
Joachim Heppner
Oliver Reichelt
Robert Jankowski




29.
August 2018, Mittwoch
19.30 Uhr
Eurythmie Wochenspruch
Frederike von Dall` Armi u.a.

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“


Darstellung, Vorblick und Einleitung von Ernst Schuberth


 5.
September 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“




12.
September 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“




19.
September 2018, Mittwoch

„Grundlagen für ein zukünftiges Michaelfest“

Vortrag von Christiane Gerges


26.
September 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Michaeli-Abend mit künstlerischen und freien Beiträgen zum Thema:
Wie erlebe ich meine Arbeit in Beziehung zu Michael?




29.
September 2018, Samstag
15.00 – 18.30 Uhr

„Menschenseele, du lebest …“


Vortrag von Christiane Gerges Vorträge und eurythmische Demonstrationen zu den Rhythmen des Grundstein-Spruchs von Rudolf Steiner
mit Ursula Zimmermann und Kirsten Grams (Eurythmie)

Mitveranstalter: Zweig am Montag und Arbeitszentrum Nord
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €


 3.
Oktober 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Michaeli-Abend mit künstlerischen und freien Beiträgen zum Thema:
Wie erlebe ich meine Arbeit in Beziehung zu Michael?




10.
Oktober 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

„Das Abendmahl des Leonardo da Vinci –
Wissen wir wirklich, wer die zwölf Jünger sind?“

Vortrag von Bernd Lampe


17.
Oktober 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Begriff und Wirklichkeit der Aura I

Vortrag mit Übungen von Joachim Heppner


24.
Oktober 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Begriff und Wirklichkeit der Aura II

Vortrag mit Übungen von Joachim Heppner


31.
Oktober 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“




 4.
November 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

„Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.“

Die Lage Deutschlands in unserer Zeit und in nächster Zukunft, betrachtet aus übersinnlicher Forschung und aus der alltäglichen Beobachtung eine Norwegers.
Vortrag von Winfried Walther


10.
11.
November 2018, Samstag

Sonntag



Tagung
zu Fragen der elektronischen Technik

Virtuelles oder reales Begegnen
Was ist wirkliches Mittlertum zwischen Mensch und Welt?

Samstag, 10. November
16.00 - 17.30 Uhr


Begrüßung und Musik

„Vom Foto zur virtuellen Welt – Strategien zur Verhinderung neuer Seelenfähigkeiten“

Vortrag und Gespräch mit Heinz Buddemeier

Pause

18.00 - 19.30 Uhr

„Ein Leben an der Leine? Begegnungen mit der virtuellen Sphäre“

Vortrag und Gespräch mit Jens Göken

Pause

20.15 Uhr

„Was die große Spinne mit der Begegnung und den Menschengemeinschaften macht – Ringen um das Menschsein heute“

Doppelvortrag von Johannes Greiner und Steffen Hartmann


Sonntag, 11. November
10.00 - 11.30 Uhr


Musik

„Direktes Begegnen als Rettung aus dem künstlichen elektronischen Eingesponnensein“

Vortrag und Gespräch mit Anton Kimpfl er

Pause

12.00 - 13.15 Uhr

Gemeinsame Abschlussrunde

Musik


Eintritt: 10,- €, ermäßigt 6,- € pro Einheit
Gesamtkarte: 45,- €, ermäßigt 30,- €


14.
November 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Okkulte Strömungen der Gegenwart

und Gegnerschaften der Anthroposophischen Gesellschaft
Vortrag von Ernst Schuberth und Rolf Speckner


16.
17.
November 2018, Freitag

Samstag



Vortragsreihe - Signatur der Gegenwart



Freitag, 16. November
19.30 Uhr


„Mentale Störungen und Narzissmus“

Vortrag von Marcus Schneider


Samstag, 17. November
10.00 – 11.00 Uhr

„Goetheanismus und Islam – Polaritäten der Entscheidung“

Vortrag von Marcus Schneider

11.30 - 12.30 Uhr

„Die Schwelle der Zeit in der Literatur der Gegenwart“

Vortrag von Marcus Schneider


Anthroposophie heute bedarf der Besinnung auf ihre karmischen und ideellen Wurzeln, wenn sie nicht als philosophische Sekte enden will.
Das wird auf drei Gebieten in diesen Vorträgen behandelt.


Eintritt je Vortrag: 10,- €, ermäßigt 6,- €


17.
November 2018, Samstag
15.00 - 19.00 Uhr

Geistige Wesenheiten:
Elemente und Elementarwesen.

Vortrag, Gespräch und Wahrnehmungsübungen
mit Christiane Gerges und Rolf Speckner.


Eintritt 40,- €, ermäßigt 25,- €
Anmeldung: Rolf Speckner 040-899 20 83,
rolfspeckner@gmx.de


21.
November 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Feier zum Gedenken an die Verstorbenen

Mit Ansprache, Musik, Gesang, Sprechchor und stiller Chor-Eurythmie (12 Eurythmistinnen)


28.
November 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

„Alles wird offenbar – zur spirituellen Signatur unserer Zeit“

Vortrag von Steffen Hartmann


 5.
Dezember 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“




12.
Dezember 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Gemeinsames Arbeit am vierten Mysteriendrama „Der Seelen Erwachen“




19.
Dezember 2018, Mittwoch
19.30 Uhr

Weihnachtsfeier mit Eurythmie

Weihnachtsaufführung mit Musik und Eurythmie aus dem Spruchwerk Rudolf Steiners u.a. Grundsteinspruch.

Eurythmie: Tille Barkhoff, Frederike v. Dall´Armi, Sarah Georg, Bettina Grube, Andrea V. Held, Heinke Voigt
Sprache: Angelika Strnad-Meier


22.
Dezember 2018, Samstag
18.00 Uhr

Oberuferer Paradeisspiel



19.30 Uhr

Oberuferer Christgeburtspiel

Cumpanei: Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen
Leitung: Veronika Willich
Eintritt frei, Spenden erbeten


 2.
Januar 2019, Mittwoch
19.30 Uhr

„Ansgar und der Geist Hamburgs“

Vortrag von Rolf Speckner


 3.
Januar 2019, Donnerstag
15.00 - 16.30 Uhr

„Das Wesen Anthroposophie – Erzengel- Werden zwischen den Jahren als Weckruf an den Menschen“

Vortrag von Marcus Schneider

Eintritt: 10,- €, ermäßigt 6,- €


 9.
Januar 2019, Mittwoch
19.30 Uhr

Aufführung des Oberuferer Dreikönigspiels

Cumpanei: Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen
Leitung: Veronika Willich
Eintritt frei, Spenden erbeten


12.
Januar 2019, Samstag


Vorträge und Eurythmie



11.00 – 12.00 Uhr

„Menschenseele, du lebest ...“

Eurythmie-Aufführung des Grundstein-Spruchs von Rudolf Steiner
Eurythmiegruppe Hamburg

„Gral und Grundstein – eine meditative Betrachtung“

Vortrag von Steffen Hartmann

Pause

18.30 Uhr

„Zu den Vor- und Nachtakten des Grundstein-Spruchs“

Vortrag von Matthias Bölts

Eurythmie-Aufführung des Grundstein-Spruchs von Rudolf Steiner
Eurythmiegruppe Hamburg


Eintritt: 25,- €, ermäßigt 18,- €










Vorblick





31.
März 2019, Samstag


Vorträge und Eurythmie zum Grundsteinspruch



11.00 – 12.00 Uhr

„Der obere und der untere Mensch“

Der Grundsteinspruch beleuchtet aus den Michaelbriefen Rudolf Steiners
Vortrag von Christoph Wiechert

12.30 – 13.30 Uhr

Arbeitsgruppen I



Mittagspause

15.00 – 16.00 Uhr

Arbeitsgruppen II



16.30 Uhr

Arbeitsgruppen II

Der Grundsteinspruch und die Frage nach dem heutigen Tempelgeschehen
Vortrag von Christoph Wiechert



17.30 Uhr

Eurythmie-Aufführung des Grundstein-Spruchs von Rudolf Steiner

Eurythmiegruppe Hamburg


verschiedene Arbeitsgruppen und Eurythmie mit Frederike von Dall`Armi, Matthias Bölts, Volker Fintelmann, Bernd Lampe, Steffen Hartmann u.a.


Eintritt: 30,- €, ermäßigt 20,- €





Das weitere Programm folgt in Kürze.